Blog

Die Liebe zur Fotografie – Interview mit Sarah von Saripicture

Die Liebe. Die Liebe kann auf ganz unterschiedlicher Weise stattfinden. Da gibt es die Partnerliebe, die Freundesliebe, die Liebe zu den Kindern, zur Familie… und es gibt vor allem die Selbstliebe (diese finde ich nebenbei gesagt die aller Wichtigste und Grundlegendste). Ich begleite als freie Traurednerin viele Paare – ob Frau&Mann, Frau&Frau oder Mann&Mann –

Read More

Gastgeschenke für die Hochzeit – 8 Tipps

Was gehört eigentlich zu einer „schönen“ Hochzeit dazu? Nun ja, ich finde, dass dies vom Brautpaar abhängt. Alles geht – nichts muss, ist meine persönliche Devise. Und auch, wenn ich mich hier mit meiner Predigt immer wieder wiederhole: bitte schaut auf Euch! Lasst Euch nicht von anderen beeinflussen und fragt Euch, was Euch wichtig ist.

Read More

Heiraten in München – Die alte Gärtnerei in Taufkirchen

ÜBER SCHÖNES SOLL MAN SPRECHEN – HEUTE: Eine wunderschöne Hochzeitslocation im Blumenmeer Neue Menschen, neue Musik und neue Orte kennenlernen zu dürfen, das ist schon ein großes Glück. Und wenn man sich bei all den aufgezählten Dingen auch noch so richtig wohl fühlt, umso mehr. Ich habe mir für mein Leben vorgenommen, meinen Werten treu

Read More

Verliebt, Verlobt & Hochzeitsplanung

Du lernst deinen Partner kennen, Ihr entdeckt Euch und die Welt. Ihr taucht in die Welten des jeweilig anderen ein und stellt fest, genau das ist der Partner, mit dem ich mein Leben verbringen möchte! Und dann macht einer von Euch den Antrag – und es folgt das große JA!!! Hach… eine Verlobung ist das

Read More

Hochzeitsfotografin hautnah

Es gibt unheimliche viele Informationen zum Thema Hochzeitsfotografie im Netz – es wird eben oftmals über allgemeine Dinge geschrieben. Aber wie schaut es mit einem Blick hinter den Kulissen aus? Wie hält sich ein Hochzeitsfotograf eigentlich fit? Wann beginnt beim Fotografen am Tag der Trauung der Arbeitstag? Es gibt so viele unzählige interessante Fragen! Ich

Read More

Hochzeitsnaschereien

Immer, wenn ich in Frankreich bin – also mindestens ein Mal im Jahr – da höre und sehe ich meinen Namen öfter: Madeleine. Madeleines sind eine kleine, süße Versuchung. Hier in Deutschland fiel mir der Name in der Vergangenheit nicht so oft auf. Das hat sich schlagartig geändert, als ich Marie vor gut einem halben

Read More